Bluetoothboxen


Marshall - Kilburn

check-around.de vergibt die Note 1,26

Pro

  • Wertige Verarbeitung (bis auf die Schrift der Drehregler vielleicht)
  • Einfache Bedienung
  • Toller natürlicher Klang (pegelunabhängig)
  • Lange Akkulaufzeit (bis zu 20 h)
  • Laut
  • Satter Bass
  • Bluetooth und Klinke
  • Akku austauschbar (kann man aber bei Marshall nicht kaufen…)
  • Preis-/ Leistungsverhältnis

Contra

  • Groß
  • Schwer (ca. 3 kg)
  • Akkustandsanzeige könnten besser sein (nur „voll“, „leer“, „lädt“)
  • Keine Titelsteuerung am Gerät

Haben die Stones nicht auch ihre Gitarren an Marshallverstärker angeschlossen, oder war es Jimmy, wie auch immer. Die Contra-Punkte sind nur Tropfen auf dem heißen Stein. Das Teil ist der Hammer und ist für ca. 200 € zu haben



DOCKIN D FINE Hi-Fi Bluetooth Speaker

check-around.de vergibt die Note 1,45

Pro

  • integrierte Powerbank
  • Akkulaufzeit (bis zu 14 h)
  • Link-Funktion
  • Ausgewogener und klarer Sound
  • Bluetooth und Klinke
  • Einfache Bedienung
  • Preis-/ Leistungsverhältnis

Contra

  • kein USB-Laden möglich, obwohl Anschluss vorhanden
  • Leises Grundrauschen unter einem Meter Entfernung
  • Delay bei Videowiedergabe
  • Empfindlich für Kratzer und Dellen
  • Sound nicht einstellbar

Die deutsche Dockin D kommt aus Berlin für günstige 140 € in eure Wohnung. Macht netten Krach, nur das Grundrauschen stört gewaltig und die verzögerte Audiowiedergabe beim Filmschauen ist nervig. Im Bundle ist der Sound sensatonell.



check-around.de vergibt die Note 1,58

Pro

  • Akkuleistung bis zu 12 h
  • Wasserabweisend
  • Top Verarbeitung und Haptik
  • Leicht (0,66 kg)
  • Perfekter Klang

Contra

  • könnte lauter sein

Der Revolve ist ein toller, leichter Begleiter mit perfektem Klang. Gut, das Gerät könnte lauter sein, weniger kosten und am besten kommt der Bass wie aus nem 1000-Watt Subwoofer. Aber hey, das Teil ist von Bose und Bose steht für Qualität und Qualität kostet und bei klein und leicht kann man eben auch nur davon träumen die Physik zu überlisten. Wie bei vielen Boxen wird der Klang mit einem zweiten noch besser.



Sonos One

check-around.de vergibt die Note 1,80

Pro

  • typisch guter Sonossound (der Größe entsprechend)
  • Einfache Bedienung
  • Alexa App
  • In Sonosfamilie integrierbar

Contra

  • Alexafunktion funktioniert nicht so gut wie bei dem Originalprodukt

OK. Nicht böse gemeint, aber da geben Manche richtig viel Geld für eine hochwertige Bluetoothbox aus und das einzige was sie stört ist, dass Alexa nicht richtig funktioniert… Ansonsten ist es glaube ich wie bei Apple-Nutzern, hast du ein iPhone, hast du irgendwann auch ein iPad, ein MacBook, einen Apple TV usw. So glücklich sind auch die meisten Sonoskunden. Kauf dir zwei One, lern dann langsam die Rest der Familie kennen und du wirst nie wieder Hunger leiden… Ach ja, dass ein kleiner Speaker keinen Bass wie eine 5000 Watt-Base-Machine hat ist auch klar.



Ultimate Ears Megaboom 3

check-around.de vergibt die Note 1,80

Pro

  • Wasserdicht
  • Sturzfest
  • Staubgeschützt
  • Bis zu 20 h Akkulaufzeit
  • Einfaches Design
  • Weichgespülter, aber guter Klang

Contra

  • teilweise „verzerrter“ Bass
  • Bluetoothreichweite kommt nicht annähernd an die angegebenen 45m ran
  • Keine Alexa-Kopplung möglich
  • Equalizer vergisst Einstellungen

Die Box kann schwimmen, sogar bis einen Meter tauchen und Stürze verkraftet sie in aller Regel ohne Problem. Der Sound ist nicht überragend, aber immer noch gut und wer damit leben kann, dass der Bass bei hohen Lautstärken verzerrt bekommt hier für ca. 190 € einen verhältnismäßig leichten (1,44 kg) Begleiter für die nächsten Outdoor-Abenteuer.



JBL Xtreme 2

check-around.de vergibt die Note 1,87

Pro

  • durchschnittlicher Bass
  • Saubere Verarbeitung
  • Bei mittlerer Lautstärke astreiner Sound
  • Lange Akkulaufzeit (ca. 15 h)
  • Spritzwasser geschützt
  • Tragegurt mit INTEGRIERTEM FLASCHENÖFFNER
  • Integrierte Powerbank

Contra

  • teuer (ca. 250 €)
  • Könnte im Akkubetrieb lauter sein
  • Mitunter Probleme beim Koppeln mit anderen Geräten (z.B.: Alexa)
  • Rechts schwer (ca. 2,4 kg)

Die Xtreme 2 ist ein astreiner Partylautsprecher. Absolut akzeptabler Klang und der Tragegurt mit Flaschenöffner. Der Hammer!! Allerdings ist der Klang um Längen besser, wenn man eine zweite hat und dann ist der Preis von ca. 250 Ocken/ Box doch recht happig. Egal, das Teil hat nen Flaschenöffner…